16. April 2017

Warum schlechtes Oster-Wetter gut ist: Coach yourself!

Die Osterzeit hält ein paar Tage bereit, um ein wenig zur Ruhe zu kommen. In sich zu gehen. Den bisherigen Lauf der Dinge zu hinterfragen. Um Entscheidungen zu treffen – oder zumindest zu erkennen, dass eine Entscheidung ansteht. Übrigens: Wer keine Entscheidung trifft, entscheidet damit auch etwas – nämlich dass der Status quo genau so OK ist. Zufrieden ist, wer seinen Status quo mag. Wer ihn nicht mag, dem ist meist im Leben irgendetwas zu viel (z.B. Stress, Konflikte, Sorgen) oder zu wenig (z.B. Lebensfreude, Selbstvertrauen, Souveränität).

Wo stehen Sie gerade? Wann haben Sie sich das zuletzt gefragt? Mit welchem Ergebnis? Und jetzt die gute Nachricht zum „schlechten“ Wetter: Regen bringt Ruhe. Nutzen Sie sie für sich!

In diesem Sinne eine schöne Osterzeit!

Führungskräftiger werden

Anders denken - neu ausrichten - konsequent handeln

Kontakt

Dirk Jacobsen
Coaching Training Beratung
Blücherstraße 26, 40477 Düsseldorf
Tel. 0211 76 95 98 02
Mob. 0179 67 63 504

www.jacobsen-coaching-duesseldorf.de
mail(at)jacobsen-coaching-duesseldorf.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum